Sapori & Colori - AUS DER NATUR
Startseite » Katalog » Tee aus Darjeeling Rückruf | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Darjeeling - Indien

 

Der Darjeeling gehört zu den begehrtesten Teesorten der Welt.

Im Norden Indiens, an den Südhängen des Himalaja, um die Stadt Darjeeling, liegen die Teegärten in einer Höhe von 2000 Metern.

Im Juni und Juli, wenn es in Darjeeling wärmer wird und der Regen nachlässt, sind die Bedingungen ideal für die Ernte des Second Flush aus den Teegärten Darjeelings.

Der sogenannte Sommertee oder Second Flush ist im Gegensatz zum First Flush bei guter Lagerung viel länger haltbar und entwickelt sein Aroma meist erst Monate später zu einem vollmundigen Bouquet.

Second Flush Tees gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Erntesaison. Sie sind gegenüber des im März geernteten First Flush wesentlich kräftiger im Geschmack und deutlich dunkler in der Tasse. Die rötlich bis bräunliche Farbe des Aufgusses ist vollmundig mit leicht nussigem Charakter.

Die Blattbeschaffendheit ist bräunlich bis schwarz, durchsetzt mit vielen Tips, wie es in der Teesprache heißt. Ein Tip, übersetzt mit Jungblatt, ist die ungeöffnete, weißlich behaarte Knospe am Teebusch.

Die Second Flush-Ernte bildet den Höhepunkt im Kreislauf des Teejahres in Darjeeling.

Nicht jede Plantage liefert auch beste Second Flush Tees!

Wir empfehlen den Second Flush des kleinen Teegartens Castleton, im Süden Darjeelings. Ein Klassiker in bester Qualität - feinblumig, angenehm weich und sehr elegant im Geschmack.

Darjeeling - Second Flush FTGFOP 1 Castleton >>  


Zurück